Soyananda nie in der Wärme herumstehen lassen; das ungehärtete Fett wird sonst weich. Schmeckt am besten gekühlt und vergeht dann im Mund: Ein Traum! Also kühl servieren. Für süsse Saucen: Ein Süssmittel, Vanille, Kakaopulver oder Fruchtpüree zugeben (Beeren, Mango, Äpfel etc.); gekühlt servieren.
dips Für Dips and Dressings zu Salat und Gemüse: Salz, Kräuter, Gewürze, Gemüse-Pürees zugeben (Tomaten, Avocado, Kürbis, Pepperoni…). Wenn eine dünnere Konsistenz gewünscht ist, mit etwas Wasser verrühren. cake Dessert-Crème, auch Tortenfüllung: Süssmittel und geschmolzene schwarze Schokolade zugeben, ganz wenig Johannisbrotkernmehl zum Verdicken; mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, gekühlt servieren.
soup In allen Suppen und Saucen zum Verfeinern. Der Planzen-Sauerrahm ist nicht kochfest, weil ohne Stabilisatoren. Fügen Sie SOYANANDA immer am Ende zum Abschmecken bei. glacemitsoyananda Crèpes mit Heidelbeer-GlaceMarta Feierabend, Visp
th_tzatziki TZATZIKI. Für Rezept click Hier.

Rezepte mit Soyananda

Sauerrahm & Frischkäse